Digitale AU-Prozessplattform

Topcom vereinfacht den Krankmeldeprozess mit der digitalen Arbeitsunfähigkeitslösung (digitale Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung). Über Portale oder native Webanwendungen können sich Mitarbeiter einfach und schnell krankmelden. Manager und Vorgesetzte, Teammitglieder oder Vertreter werden umgehend informiert und können entsprechend agieren. Für die HR-Abteilung wird der Prozess digitalisiert und über OCR-Erkennung der AU-Belege weitestgehend automatisiert. Die Übergabe in die HR-Prozesse (z.B. SAP PA/30) erfolgt automatisiert. Zusätzlich werden Reports über den gesamten Prozess generiert.

Der aktuelle Beschluss des Bürokratieentlastungsgesetz III und die damit einhergehende Einführung der eAU und die Berichterstattung in den Medien sorgt für Unklarheiten darüber. Was sind die tatsächlichen Leistungen der eAU und was bedeutet das für die Unternehmen und auch für die Arbeitnehmer? Um hier Aufklärung zu bringen, haben wir die Fakten und den aktuellen Stand zur Entwicklung der eAU auf einer separaten Seite zusammengefasst. 

 

Einführung der eAU

 

Die Idee

Eine Plattform zu entwickeln, mit der der Mitarbeiter eines Unternehmens im Krankheitsfall schnell, einfach und intuitiv den vom Arzt erhaltenen AU-Beleg (Krankmeldung) an ihren Arbeitgeber senden können.

Zum Beispiel über:

  • Upload via Portal
  • mobile Anwendung
  • E-Mail

Das Ziel

Eine durchgehende Automatisierung des Arbeitsunfähigkeitsprozesses, um Zeit und Kosten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber einzusparen.

Krankmeldungen heute

Manuell und fehleranfällig

Es ist nicht immer vermeidbar und jeder von uns hat es schon einmal erlebt. Zum unglücklichsten Zeitpunkt erkranken wir oder unser Kind. Ist ein Arztbesuch unvermeidbar, erhalten wir anschließend den gelben AU-Beleg (Papier). Einen Beleg erhält der Arzt und einen Beleg der Patient. Ein weiterer Durchschlag ist für die Krankenversicherung und eine Kopie (Seite 2) für den Arbeitgeber vorgesehen.

Der Patient informiert seinen Arbeitgeber, meistens telefonisch, und reicht über den Postweg den AU-Beleg ein. Da kann es in diesem Zustand schon mal passieren, dass der falsche AU-Beleg versendet wird. Laut Erfahrungen aus unseren Projekten geschieht eine Falschsendung bei jedem vierten Krankheitsfall. In vielen Fällen beginnt der Prozess wieder von neuem. Dies ist für beide Seiten umständlich, zeitaufwändig und kostenintensiv.

Unsere Lösung

Die digitale Arbeitsunfähigkeitsplattform wurde auf Basis von Kundenwünschen vieler Unternehmen entwickelt bzw. angepasst und mit standardisierten und modernen Technologien weiterentwickelt.

Die digitale AU ist aber mehr als nur ein Scanprozessmodul mit Klassifikation und Erkennung der AU-Belegdaten. Sie liefert darüberhinaus auch technische und fachliche Mehrwerte für eine durchgehende End-to-End Prozesssteuerung. Vom Inputkanal bis zur eigentlichen HR-Systemumgebung.

Innerhalb der digitalen AU-Plattform wurden viele Leistungsmerkmale für den AU-Prozess im Standard integriert und lassen sich somit einfach in vorhandene Systemlandschaften einbinden.

Die Lösungsplattform (Module und Bausteine)

Erkenntnisse aus unseren Projekten

  • Der Prozess ist hauptsächlich manuell
  • Der Prozess ist fehleranfällig
  • Jeder 4. AU-Beleg ist fehlerhaft
  • Jeder 6. AU-Beleg wird zu spät oder gar nicht gesendet
  • Der Prozess ist zeitaufwändig und bindet hochbezahlte Mitarbeiter
  • Nicht alle wichtigen Personen werden zeitnah über die Abwesenheit informiert
  • Nicht alle Mitarbeiter können schnell und intuitiv den richten Eingangskanal nutzen

Weitere Mehrwerte und Vorteile

Insbesondere für mittelständische und große Unternehmen mit dezentraler Firmenstruktur bietet die digitale Prozessplattform für Krankmeldungen Mehrwerte und Vorteile.

Videos

Digitale Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (1 Minute)

Aufzeichnung unseres Webinares vom 13.11.2019

Aufzeichnung unseres Webinares vom 26.09.2019

Aufzeichnung unseres Webinares vom 02.07.2019

Aufzeichnung unseres Webinares vom 14.05.2019

Weitere Informationen

Topcom Datenblatt AU-Prozess388 KB

Die automatisierte Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Topcom Case Study digitale AU402 KB

Nahrungsmittelkonzern digitalisiert AU-Prozess

Topcom digitale AU Workflow199 KB

Der Prozess der digitalen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Topcom digitale AU 4-Seiter1 MB

Die digitale AU-Lösung von Topcom