Lernen Sie die Prozesse kennen, die in Ihrem Unternehmen von RPA profitieren können

Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir in unterschiedlichen Unternehmsbereichen Prozesse lokalisiert, bei denen der Einsatz von RPA schnell sehr positive Effekte erzielen kann.

Dabei stehen alle Prozesse im Vordergrund, bei denen Mitarbeiter oft viele interne oder externe Systeme sowie Portale manuell bedienen müssen. Viele dieser Prozesse dienen der Datenermittlung oder Dateneingabe. Diese stellen Routinearbeiten dar, die häufig das eigentliche Berufsfeld der Fachmitarbeiter verlassen, eher ungeliebt sind und ihnen Zeit rauben.

Viele Daten stammen aus externen Datenquellen und müssen vorab recherchiert werden. Meist liegen die Daten in strukturierter (Datenbanken, MS Excel) oder in unstrukturierter Form vor. Liegen die Daten in unstrukturierter Form vor, müssen sie in eine strukturierte Form transformiert werden.

We simplify your digital future!

 

Mit diesem Kernsatz zeigt Topcom den Personalabteilungen Wege auf, wie sie sich diesen Herausforderungen stellen können.

HR und Payroll

Drei gute Gründe für Personaler sich mit der Effizienzsteigerung ihrer Prozesse zu beschäftigen

Personaler sind für eine Personalstrategie verantwortlich, die trotz Facharbeitermangels eine ausreichende Belegschaft sicherstellt, mit der die Unternehmensziele erreicht werden können. Dafür wird der eigene Arbeitgeber wieder zur Marke gemacht. Das Employer Branding erfordert eine Menge Aufwand für die Außenwirkung, aber auch nach innen. Dieser Aufwand muss meist rein manuell durchgeführt werden. 

Häufig wird nicht weniger als ein Organisationsumbau des Unternehmens durch die Personalabteilung begleitet. Der Grund dafür ist die (Teil-)Digitalisierung der Belegschaft, der Arbeitsplätze und der Art zu arbeiten. Dabei müssen gleichzeitig die eigenen Prozesse effizient gestalten werden. Viele operative Prozesse beinhalten dort eine Routine aus manuellen repetitiven Tätigkeiten. Hinzu kommt, dass die Personalabteilung einen hohen manuellen Aufwand hat, Personalkennzahlen zu ermitteln. Die Personalkennzahlen sind notwendige Grundlage einer zukunftsgerichteten Personalstrategie.

Acht HR-Prozesse, die den Unternehmenserfolg mit innovativen Ideen vorantreiben

Bereiche zur Steigerung der Prozesseffizienz durch Software-Roboter

Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Kofax RPA Ihrem Unternehmen bietet. Gerne können Sie Kofax RPA kostenlos testen. Wir begleiten Sie dann auf Ihrem Weg zu einer „Digital Workforce“. In einem Proof of Concept überzeugen Sie sich von den Vorteilen der Lösung und setzen neue innovative Ideen um. Damit geben Sie dem Unternehmenserfolg neue Impulse.

Whitepaper

Laden Sie sich das Whitepaper herunter und erfahren Sie, wie RPA Ihre Personalprozesse effizienter machen kann.

Ihre Angaben

Teilen Sie uns Ihre Angaben mit:


Vertrieb und Marketing

Hintergrund

Eine der Hauptaufgaben im Marketing ist es, Informationen aus dem Markt zu bekommen. Diese sind entscheidend, die Vertriebsstrategie richtig anpassen zu können. Dafür sind die eigenen Verkaufszahlen wichtig, allerdings nicht allein ausreichend. Vielmehr müssen immer häufiger externe Quellen angezapft werden. Diese Quellen sind Social Media Kanäle, Marktportale und Verkaufsplattformen. Dabei sind nicht nur Daten wie Produkte, Preise und Ratings interessant. Vielmehr sind auch die Bewertungen zu den Produkten und dem Unternehmen wichtig. Diese stehen allerdings nicht in strukturierten Daten sondern in unstrukturierten Texten zur Verfügung.

Im Vertrieb müssen die richtigen Informationen zur richtigen Zeit verfügbar sein. Den Kunden müssen die richtigen Angebote zur richtigen Zeit gemacht werden können. Durch die gängige I-want-it-now-Mentalität der Kunden, müssen Angebote, Preisinformationen und andere Informationen schnell, akkurat aber auch persönlich und personifiziert bereitgestellt werden.

Dafür müssen heute viele manuelle Tätigkeiten von Mitarbeitern erfüllt werden. Diese sind schwer zu skalieren, wenn es nötig ist. 

Entlastung der Mitarbeiter durch RPA ist das Ziel

Kofax RPA unterstützt hier Ihre Marketingabteilung in der Erstellung von Listen und Ermittlung von Informationen. Dafür übernehmen die Software Roboter regelbasierende und immer wiederkehrende Tätigkeiten, wobei sie externe Portale bedienen, E-Mails abrufen und die so gewonnenen Informationen in Listen konsolidieren. Dabei sind die Informationen nicht immer in strukturierter Form vorhanden. Vielmehr liegen die Beschreibungen und Bewertungen von Kunden und Marktbegleitern in Fließtext vor.  Methoden der künstlichen Intelligenz (KI) helfen hierbei, die Texte zu erkennen und zu bewerten. Diese Methoden lernen stetig dazu.

 

Gelegenheiten zur Umsetzung im Marketing

Kofax RPA Software Roboter kommen in der Vertriebsabteilung als Teil des Teams zum Einsatz, wo sie die Mitarbeiter des Vertriebsteams direkt bei Ihrer Arbeit unterstützen. 
Hierbei werden, während der Mitarbeiter mit dem Kunden kommuniziert, die Informationen genutzt, um dem Mitarbeiter die bereits getätigten Käufe, umgesetzte Projekte und ggf. die Interessen anzuzeigen. Dadurch kann der Mitarbeiter dem Kunden Cross-Selling-Angebote machen. Diese und alle darauf bezogenen Informationen werden dann vom Software Roboter bereitgestellt und versendet.

Gelegenheiten zum Einsatz im Vertrieb

Ein besonders schnelle, fehlerfreie und somit erfolgreiche Automatisierung Ihrer Prozesse erreichen Sie, wenn Sie die Fachleute zusammen bringen. Ihre Vertriebsmitarbeiter und die Kollegen aus der IT.

Kofax RPA stellt Ihnen grafische Oberflächen  und Designwerkzeuge zur Verfügung, mit denen Sie ohne Programmiersprachen (No-Code) Software Roboter entwerfen und entwickeln können. Diese Tools sind so intuitiv und unkompliziert genug, dass die Vertriebsmitarbeiter damit arbeiten können und so leistungsstark genug, dass Ihre IT damit arbeiten will. Somit versetzen Sie Ihre Kollegen im Vertrieb und Marketing in die Lage, diese Automatisierung aktiv zu gestalten. Sie übernehmen dabei das Design der Roboter und unterstützen so die IT.      


Kundenservice und Neukundenaufnahme

aktuelle Situation: I-Want-It-Now

Die Art und Weise, wie Kunden mit Unternehmen agieren hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Die Kunden sind es mittlerweile gewohnt, dass Ihre Anfrage schnell aber eben auch fehlerfrei und vor allem mit einer persönlichen Ansprache. 

Entsprechend die Unternehmen dem Anspruch nicht, ist es für die Kunden einfach, einen Ersatzanbieter seines Wunschproduktes oder der gewünschten Dienstleistung zu finden. Energiedienstleister können direkt über Vergleichsportale gewechselt werden. Das gleiche gilt für Versicherungen und Kreditdienstleister. Anbieter von Produkten  sehen sich einer großen Konkurrenz von Web-Shops gegenüber, die mit dem gleichen oder einem ähnlichen Sortiment werben. 

Der Preis ist häufig nicht das Kriterium, das die Kunden zum Wechseln bewegt. Es ist die Kundenerfahrung oder Customer Experience, die der Kunde durch die Reise durch das Unternehmen macht.

Das stellt die Unternehmen vor Herausforderungen.

Sie müssen dem Kunden das Gefühl geben, dass er nur bei Ihnen das beste Angebot erhält, mit einem Leistungsumfang der persönlich auf den Kunden abgestimmt ist. Dabei müssen Sie die Dienstleistung oder das Produkt schnell liefern können. Bei Nachfragen muss der Kundendienst schnell reagieren und Auskunft geben können. Dabei müssen die Mitarbeiter der Unternehmen häufig mehrere interne Systeme bedienen, um die Daten zur Verfügung zu stellen oder Kundendaten zu pflegen.

Gerade in Zeiten, in denen erfolgreiche Marketingaktionen für Skalierungseffekte sorgen, wird der Kundendienst verstärkt mit Anfragen belastet. Aber auch hierfür muss der Kundendienst ausgelegt sein, damit potentielle Neukunden oder auch Bestandskunden ein positives Erlebnis haben und nicht durch Wartezeiten abgeschreckt werden.     

Automatisierung der Customer Journey

Die Unternehmen sind gezwungen, Prozesse im Kundendienst zu automatisieren, ohne dabei die persönliche Ansprache an den Kunden aufzugeben. Der Mitarbeiter übernimmt den direkten Kontakt zum Kunden, wenn dieser es wünscht. Prozesse, die zur Datenermittlung, Datenerfassung und Dateneingabe ablaufen müssen und somit den Mitarbeiter von der Kommunikation mit dem Kunden abhält, übernehmen Kofax RPA Roboter.

Dadurch ergeben sich für die Unternehmen folgende Vorteile

  1. Schnellere Bereitstellung der benötigten und gewünschten Informationen
  2. Höhere Prozesseffizienz und bessere Kontrolle der Prozesskosten
  3. Bessere Skalierungsmöglichkeiten bei laufenden Marketingkampagnen

Für Ihre Kunden bedeutet das, dass sie während des gesamten "Weg durch Ihr Unternehmen" den besten Kundenservice erhalten können.