Einladung zum Webinar: Mit der eAU wird alles besser - oder nicht?

Sehr geehrte Damen und Herren,

die lange geplante elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) wird nun zum 01.01.2023 eingeführt. Viele HR-Abteilungen sind sich nicht bewusst, dass damit erhebliche rechtliche und organisatorische Auswirkungen verbunden sind. Und vor allem: der Meldeprozess ändert sich signifikant. Um die Lebenslage des erkrankten Mitarbeiters in Zukunft schnell und besser zu erfassen, muss der Arbeitgeber Maßnahmen ergreifen.

Aus dem genannten Grund ist ein automatisierter Krankmeldeprozess notwendig. Beispielsweise in Form einer einfachen und intuitiven Plattform für den Meldeprozess.

Was es damit auf sich hat und was Sie bei der Einführung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung beachten müssen, zeigen Ihnen unsere Kollegen Ron Schwarz und Dirk Schmeling in einem spannenden 45-minütigen Webinar am 27. September um 10.00 Uhr.

Direkt zur Anmeldung geht es mit nachfolgendem Link: 

 Zur Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie!