Lösungen. Energie. Customer Journey Automation.

Die Herausforderungen für die Energiewirtschaft in der Betreuung ihrer Kunden sind vielfältig. Das Angebot an Energiedienstleistern ist groß, die Wechselprozesse (GPKE, GeLi, WiM, Kundenanlagen etc) sind für den Kunden einfach und reglementiert. Fehler in diesen Prozessen können nicht nur Strafen der BNetzA nach sich ziehen, auch das Renommee beim Kunden ist gefährdet. Gerade in Zeiten der Social Media sind solche Fehler kostspielig, da durch die Digitalisierung geänderte Kundenerwartungen vorherrschen. Kunden sind besser vernetzt und haben gewachsene Ansprüche. Sie erwarten benutzerfreundliche Self-Service-Funktionalitäten und schnellere Antworten auf ihre Fragen. Sie fordern unkomplizierte Zusammenarbeit und transparente Prozesse und das überall, jederzeit und auf jedem Gerät. Finden sie das nicht, bewerten Sie den Anbieter nicht oder negativ, was für andere Kunden zu einer negativen Wechselentscheidung führt.

68 % der Kunden wechseln ihren Energie-Anbieter unverzüglich, sobald sie eine schlechte Kundenerfahrung gemacht haben.

Laut einer Service-Studie von E wie einfach aus dem Jahr 2015 wechseln bei negativen Erfahrungen 68% der Kunden ihren Anbieter unverzüglich. Vertrieb und Kundenbetreuung müssen den Dialog mit ihren Kunden direkt und kanalübergreifend, online und offline erfolgreich bewältigen. Nur so können sie die Nähe zu ihren Kunden herstellen, individuelle Angebote erstellen, die Erreichbarkeit erhöhen, und alles mit dem einen Ziel, ein hervorragendes Serviceerlebnis für den Kunden zu erzeugen. 

Genau hier setzen die Lösungen von Topcom ein. Sie sorgen für reibungslose Kommunikation und Nachrichtenaustausch und die korrekte Vermittlung aller wichtigen Informationen. Manuelle Aufgaben wie Kundenrecherche (Onboarding) können ganz oder teilweise automatisiert werden. Prozessdaten werden gesammelt und sind jederzeit aussagekräftigt über den Kommunikations- und Prozessverlauf.

Die Topcom Lösungen unterstützen alle gängigen Kommunikationsarten, wie E-Mail, AS/2, AS/4 und FTP. Diese Lösungen umfassen dabei die erforderlichen Portallösungen. Durch über 70 unterschiedlichen Konnektoren können wir aus nahezu allen Systemen die notwendigen Daten abrufen. Systeme, die keine API zur Verfügung stellen und somit früher manuelle Tätigkeiten erforderten, können wir heute mit Software Robotern anschließen. Wir erzeugen eine synthetische API, so dass sie auch für andere Anwendungen verwendet werden kann. Durch diese Technologie sind Informationen, die früher nur schwer, zeitaufwendig und teuer zu erreichen war, einfach, schnell, fehlerfrei und kostengünstig verfügbar.

Beispiel Marktpartnermanagement: Geschäftspartner finden sich auf den verschiedensten Strom- und Kapazitätsbörsen. Dabei dürfen Geschäftspartner nicht oder nur gut begründet abgelehnt werden. Die Prüfungen sind zeitlich limitiert. Die Geschäftsanbahnung ist der erste Schritt in der Customer Journey, die in der Marktkommunikation endet. Da dieser Prozess viele manuelle Schritte beinhaltet, war er in der Vergangenheit nur schwer zu automatisieren. Topcom kann mit ihren Lösungen auch die letzten manuellen Prüfungen auf Portalen oder internen Systemen automatisieren.

Topcom verfügt über eine sehr hohe Prozessexpertise in der Energiewirtschaft. Viele unserer Kunden vertrauen uns ihre Prozesse in diesem Bereich an. Zusätzlich zu der großen Erfahrung im Umgang mit Nachrichten, den Prozessdaten und den Kommunikationsarten, kann Topcom bestehende manuelle Aufgaben automatisieren und so die Effizienz, die Geschwindigkeit und die Qualität des gesamten Prozesses steigern und dabei die Kosten senken.

Weitere Informationen:

Datenblatt Kundenservice Energie 
Datenblatt Forderungsmanagement Energie
Datenblatt Transaktionsmanagement Energie
Datenblatt Kofax Total Agility

Link Partner Link News Link Referenzen Link Lösungen Link Über uns Link Service Link Partner Link News Link Referenzen Link Lösungen Link Über uns Link Service